Angebote

 

Kolping-Bildungswerk – Bildungsstätten in Neuss

 

Das Kolping-Bildungswerk, mit seinen Bildungsstätten in Neuss (Rhein-Kreis Neuss), ist eine Bildungsinstitution mit einer langjährigen Erfahrung und Tradition,vor allem die BvB-Bereiche betreffend. Außerdem bezogen auf die Produktionsschulen, nicht zu vergessen das Aktivcenter und diverse Projekte, wie zum Beispiel Tandem und TEP (Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen).

Ob für die Jugendlichen die Möglichkeit besteht, bezogen auf eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, auch den Hauptschulabschluss nachzuholen oder für die lernschwachen Jugendlichen außerdem eine praxisnahe Erprobung erfolgt, bietet das Kolping-Bildungswerk ein Repertoire an, dass für fast jede Zielgruppe Adäquates ermöglicht. Ebenfalls berücksichtigt wird auch die Zielgruppe der alleinerziehenden Mütter und Väter sowie die der verheirateten Frauen mit Kindern, die bisher ohne Ausbildung sind.

Hier greift mit Hilfe des TEP-Projektes eine praxisnahe Realisierung der Teilzeitberufsausbildung.

Für weitere Details stehen Ihnen die angegebenen Links mit den verantwortlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern zur Verfügung.

Damit Sie sich eine Meinung darüber bilden können, wie sich das Kolping-Bildungswerk, mit den Bildungsstätten in Neuss, in der Öffentlichkeit präsentiert, anbei ein paar Eindrücke über diverse Artikel, denen eine regelmäßige Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vorausgeht. Viel Spaß beim Lesen!